Sektion Taxonomische Referenzlisten<br>im Netzwerk Phytodiversität Deutschland e. V.
Logo is missing!
:: Referenzliste ::
Download
Logo is missing!

 

  • Deutsch
  • English

Um diese Seiten voll nutzen zu können, müssen Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren.

Taxonomische Referenzliste für Funddatenbanken 

Floristische Datenbanken und Vegetationsdatenbanken benötigen taxonomische Referenzen um ihren Inhalt unzweideutig, konsistent und mit aktuellen Namen abbilden zu können. Zusätzlich müssen in Funddatenbanken jedoch so viele Namen inklusive Aggregaten, nicht etablierten Arten, Hybriden etc. wie möglich verfügbar sein, um alle (auch historische) Daten abbilden zu können. Aus diesem Grunde reichen die taxonomischen Standard-Referenzlisten (Wisskirchen und Haeupler 1998, Koperski 2000 u.a.) bisher nicht aus.

 

Für Funddatenbanken besteht desweiteren bisher das Problem, dass es in Deutschland verschiedene, nicht kompatible taxonomische Referenzlisten gibt. Die verfügbaren digitalen Referenzlisten sind zudem alle weder 100 % deckungsgleich mit gedruckten Referenzlisten, noch enthalten sie alle für eine Funddatenbank nötigen Sippen.

Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen eine allgemein nutzbare Funddatenreferenzliste für die höheren Pflanzen, Moose, Flechten und makroskopischen Algen zusammenzustellen.

 

Unsere Ziele:

  • 100 % Kompatibilität zu den publizierten aktuellen Checklisten der einzelnen Artengruppen
  • Aufnahme zahlreicher zusätzlicher Sippennamen (neu nachgewiesene Sippen, operationale Einheiten oberhalb der Artebene, Synonyme usw.)
  • Verknüpfung mit einer umfangreichen Datei mit Informationen zu den Sippen (Zeigerwerte, Gefährdungskategorien, biologische Merkmale usw.)
  • Umfassende Dokumentation von Bedeutung und Herkunft aller Daten

 

Neben der Möglichkeit zum Download der Liste soll diese Webseite in erster Linie der Vermittlung aktueller Informationen z.B. über die verschiedenen Versionen der Liste dienen.

Nähere Infos zur Struktur und Intention der Referenzliste finden sich in folgendem Artikel, der auch zur Zitation der Liste empfohlen sei:

Jansen & Dengler (2008) GermanSL – Eine universelle taxonomische Referenzliste für Vegetationsdatenbanken in Deutschland. Tuexenia 28, 239-253, Göttingen.

Sie sind herzlich eingeladen, die Referenzliste zu nutzen. Wir bitten sie lediglich, uns eventuelle Fehler und Ergänzungswünsche direkt mitzuteilen, damit wir sie in dienächste Version einbauen können.

Wenn Sie weitere Fragen haben, sich an der Arbeit der Sektion beteiligen wollen, oder einfach nur informiert bleiben wollen, melden sie sich bitte ebenso bei Jürgen Dengler (Hamburg) oder Florian Jansen (Greifswald)



Change Log

Version 1.0

 

Version 1.1 

weiterlesen …
 
FAQ

 1.) Wer nutzt die GermanSL?

 

2.) Ich möchte meine bestehende Datenbank auf die GermanSL umstellen. Was muss ich tun?

 

3.) Ich möchte meine Auswertungen mit einem anderen taxonomischen Konzept als den verwendeten machen. Geht das?

 

4.) Wie steht es mit den neuen taxonomischen Bearbeitungen von Buttler & Handt (Höhere Pflanzen) und Wirth et al. (Flechten)? 

weiterlesen …